vom 16. auf dem 17.07.22 im Wald der Akademie Elysion • Julian Kapler NATU MENTO

Ein paar Impressionen

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen zum Überleben in der Wildnis kennen. Du lernst, wie du dir einen trockenen und warmen Schlafplatz bauen kannst, wie man ein Feuer ohne Feuerzeug entzündet, was du in der Natur essen kannst und wie du qualitativ hochwertiges Wasser erkennst.

Und du wirst erkennen, das „Natur“ nicht nur eine Ansammlung von Pflanzen und Tieren ist. Wir sind ein Teil von ihr und stehen somit in Wechselwirkung mit all ihren Facetten. Jeder einzelne Teil von ihr ist wertvoll und birgt unzählige Möglichkeiten.

Schauen wir uns als Beispiel die Pappel an. Sie kann mir ganz simpel als Feuerholz dienen, um mich warm zu halten, Wasser abzukochen oder eine Suppe zuzubereiten. Ich kann ihre Äste aber auch für den Biwakbau oder als Spindel und Bohrbrett für den Feuerbohrer verwenden. Oder ich nütze die Heilkraft der Pappelknospen z.B. zur Linderung von Schmerzen. Und wenn wir noch mehr in die Tiefe schauen, erkennen wir, dass auch Bäume wahrhaft lebendige Wesen sind. Der Baumgeist der Pappel steht unter anderem für Sensibilität sowie Leichtigkeit und unterstützt uns, wenn wir auf der Suche nach unserem innersten Selbst oder nach wichtigen Erkenntnissen und Antworten sind.

Trau dich in den Spiegel „Wald“ zu schauen und spüre wie sich deine innere Landschaft langsam zu verändern beginnt und wie du wächst. Das sind Erkenntnisse und Erfahrungen, die du nicht nur zum Leben draußen in der Wildnis brauchst. Sie unterstützen dich auch darin die Herausforderungen deines täglichen Lebens zu meistern.

Teilnehmerzahl: mind. 3 – max. 10

Packliste wird bei Anmeldung zugeschickt.

Bei längeren Aufenthalt

Wir haben ausreichend Stellplätze für PKW, Wohnwägen und Wohnmobile. Wer eine Unterkunft benötigt, kann gern eine unserer drei Haushälften (je 3-4 Pers.) beziehen oder unser Glockenzelt mit einfachem Palletten-Doppelbett. Wer seine Hängematte mitbringt oder anderweitig auf (Luft-)matratze nächtigen möchte, darf dies außerhalb des Bogenschützenparcours ebenfalls gern tun. Alles bitte aber nach Absprache und freien Energieausgleich in die Vereinskasse. 

Bitte kontaktiert uns für Übernachtungen
direkt über unser Kontakt Formular

Bitte meldet euch bezüglich des Kurse über diesen Button an 

360° Unterkunft´s- Ansicht

Impressionen des Bogenschießens